"Summer of 18" mit "KULT" bei DJK

Geschrieben am: 28. Mai 2019

Das ist ein Sommernachtsfest nach Maß, sowohl für die DJK Neukirchen als auch für die Gäste. Und die strömen am Samstagabend nur so zum Sportheim, um kühle Getränke und Leckeres vom Grill zu genießen.

(pi) Immer wieder holten die fleißigen Helfer Tische und Bänke. "Es geht langsam auf das Ende zu", musste Anton Haider schon viel zu früh verkünden. Damit meinte der Vorsitzende aber nicht das Ende der Fete, sondern den Vorrat an Essen. Wie gut, dass Edmund Holfelder aber schon bald Nachschub an Bratwürsten brachte, sodass Grillmeister Arnold Woppmann weiter gefordert wurde.

Einen Volltreffer hatte der Traditionsverein auch mit der Verpflichtung der Band "Kult" gelandet. Andreas, Johannes, Michael und Thomas Haider machten nämlich ihrem Namen alle Ehre, präsentierten sich in Hochform und servierten dem Publikum einen Hit nach dem anderen. Aber wer dachte da schon an "Summer of 69" von Bryan Adams. Angesagt war vielmehr "Sommer 2018", und den genossen die Leute, unter ihnen die Bürgermeister Johann Maurer und Josef Woppmann oder Altbürgermeister Albert Kick, noch bis spät in die Nacht. Vorausgegangen war der Veranstaltung das Vorbereitungsspiel der ersten Mannschaft, die gegen den Kreisklassisten TSV Flossenbürg mit 3:4 verlor.

 

Artikel: Josef Pilfusek